Kosten für einen Mauwerdurchbruch

Mauerdurchbruch - Einbau Stahlträger

Viele Menschen wollen sich ihren Traum von großzügig geschnittenen, hellen Wohnungen im Rahmen von Renovierungs-oder Umbaumaßnahmen erfüllen. Mauerdurchbrüche bzw. Wanddurchbrüche sind die beste Möglichkeit, diese Vorstellung auch in kleinen Räumen zu realisieren. Der Durchbruch von Mauern schafft nicht nur einen vergrößerten Raum, sondern auch die Möglichkeit, durch das Einsetzen weiterer Fenster mehr Helligkeit zu erzielen. Zum Einsatz kommen hierbei verschiedene Materialien (die gängigsten sind Mauerwerk und Beton) und Methoden. Die wohl häufigste und auch billigste Art, einen Mauerdurchbruch professionell durchzuführen, ist der Einsatz eines Vorschlag- oder Abbruchhammers. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass eine Reihe von Nacharbeiten in jedem Fall nötig sind. So müssen beispielsweise die Bruchkanten an den Seiten des Mauerdurchbruchs nachgearbeitet werden, zudem wird das Mauerwerk insgesamt stark erschüttert. Präziser und sauberer lässt sich dagegen mit einer Betonsäge arbeiten, die glatte Schnitte erzielt. Bei dieser Methode ist es wichtig, Wasser als Kühlungsmittel und zum Binden des Staubes einzusetzen. Beide Arten eines Mauerdurchbruchs schlagen mit unterschiedlichen Kosten zu Buche. Unbedingt in eine Kalkulation miteinbezogen werden muss auch eine Reihe von weiteren Positionen, die bei dem Durchbruch einer Mauer anfallen.

Kosten eines Mauerdurchbruchs

Bevor man ein Abbruchunternehmen mit dem Durchbruch einer oder mehrerer Mauern beauftragt, sollte man sich unbedingt einen Überblick über die einzelnen Kosten verschaffen. In die Kalkulation miteinfließen sollten

  1. Statische Berechnungen. Bei tragenden Wänden und für die Ermittlung der Art des Mauersturzes bzw. des Stahlträgers sind diese unbedingt nötig, um hohen Nachfolgekosten aus dem Weg zu gehen (Preise liegen zwischen 300 €- 2500 €).
  2. Sicherungsmaßnahmen. In diesem Rahmen werden Stahlstützen vor und hinter den Mauerdurchbruch gesetzt und an der Decke befestigt (Abrechnung nach Stunden).
  3. Der Kühlwassereinsatz. Wasser bindet hierbei den Staub und kühlt das Sägeblatt (abgerechnet wird nach Stunden). Kleinmaterialien wie Silikon, Folie, Klebeband etc. werden dagegen pauschal berechnet.
  4. Kernbohrungen. Bei einem Mauerdurchbruch von Betonwänden werden in einer Ecke Bohrungen mit einem Kernbohrgerät durchgeführt. So können die Betonteile später besser ausgebaut werden (die Preise richten sich nach dem Durchmesser der Bohrung und der Bohrtiefe). Weitere Informationen zu der Preiszusammensetzung finden sich hier. Beim Aussägen der Betonteile kommt dann eine Wandsäge zum Einsatz, bei Mauerwerk muss eine Handsäge benutzt werden. Abgerechnet wird diese Arbeit nach Quadratmetern (ca. zwischen 80 € -300 €, zuzüglich MwSt.). Teilungsschnitte werden separat berechnet.

Nicht außer Acht gelassen sollten bei einem Mauerdurchbruch ferner folgende Kosten, die gerne übersehen werden:

  1. An-und Abfahrt der Handwerker sowie Einrichtung der Baustelle,
  2. Ggf. Feiertags- und Wochenendaufschläge,
  3. Stahlzuschlag bei Stahlabschnitten,
  4. Kosten für einen Sturz oder, bei größeren Durchbrüchen, einen Stahlträger,
  5. Bauschuttentsorgung (Berechnung nach m³ oder Pauschalpreis)

All diese Positionen werden pauschal oder nach Stunden abgerechnet, je nach Unternehmen. Es lohnt sich, sich vorher zu informieren. Damit ein realistischer Endpreis für den Durchbruch einer Mauer kalkuliert werden kann, sollten Sie alle Daten zusammentragen. Auf dieser Grundlage kann das Abbruchunternehmen einen Kostenvoranschlag erstellen. Es ist sinnvoll, stets mehrere Angebote einzuholen, bevor Sie eine bestimmte Firma mit dem Mauerdurchbruch beauftragen. Gegebenenfalls kann es auch von Vorteil sein, einen Festpreis zu vereinbaren, um eine Kostenexplosion beim Durchbruch der Mauer zu vermeiden. Jeder Mauerdurchbruch ist unterschiedlich und deshalb ist es schwierig pauschale Preise / Kosten für Durchbrüche zu nennen. Um aber einen Richtwert zu bekommen, habe ich 20 Abbruchunternehmen bezüglich eines Mauerdurchbruchs mit den Maßen 2,00 m (Länge) x 2,00 m (Breite) x 25 cm Wandstärke angefragt. Nach immerhin 3 Wochen habe ich 9 Angebote von Unternehmen mit Preisen von 800 € – 1900 € + MwSt. erhalten. Ein Vergleich zwischen mehreren Abbruchunternehmen lohnt sich also.

VN:F [1.9.14_1148]
Rating: 3.4/5 (13 votes cast)
VN:F [1.9.14_1148]
Rating: +12 (from 12 votes)
Kosten für einen Mauwerdurchbruch, 3.4 out of 5 based on 13 ratings

Written by

Noch keine Kommentare

Kommentar hinzerlassen

Nachricht