Kernbohrungen Kosten

Kernbohrungen in eine Betondecke für einen Deckendurchbruch

Die Ermittlung von Kosten für eine Kernbohrung bedarf mehrerer Informationen. Der Bohrdurchmesser (z.B. 150 mm) und die Materialstärke sind nur grundsätzliche Informationen, die benötigt werden. Ebenso wichtig ist das zu durchbohrende Material, denn Beton/Stahlbeton ist etwas komplizierter als Mauerwerk und verursacht daher andere Kosten. Die deutschen Unternehmen verfügen über unterschiedliche Geräte zur Kernbohrung, denen allerdings eines gemeinsam ist, dass fast alle eine Diamantbohrkrone haben, die mit Wasser gekühlt wird. Mit diesen Bohrkronen können Lochdurchmesser von 10 mm – 1.000 mm erreicht werden. Sollte ein größerer Durchmesser gewünscht oder benötigt werden, wird eine Zirkelsäge benötigt, mit der man einen Durchmesser von bis zu 12 m realisiert werden kann.

Weitere Faktoren für die Kostenermittlung

Von Unternehmen zu Unternehmen fallen bei den Kernbohrungen unterschiedliche Kosten an. Daraus kann man schließen, dass die Unternehmen unterschiedliche Faktoren für die Preisbildung ansetzen. Knapp 20 Unternehmen haben ihre individuellen Preisfaktoren offen gelegt. Die wichtigsten Faktoren wollen wir hiermit aufzeigen.

Als wichtigster Punkt wird die An- und Abfahrt zur Baustelle genannt, hierbei kann es zur Abrechnungen nach KM kommen, oder es wird ein Pauschalpreis vereinbart. Ebenso wichtig ist die Einrichtung der Baustelle, auch hier kann es einen Pauschalpreis geben, oder es wird nach Stunden abgerechnet. Da ab einer Arbeitshöhe von 2 m ein Gerüst aufgestellt werden muss, können hier weitere Kosten entstehen, ebenso erfolgen Zuschläge bei Schrägbohrungen und bei Überkopfbohrungen. Bei Kernbohrungen entstehen zudem Kosten, wenn die Bohrmaschine über mehrere Etagen umgesetzt werden muss. Für Arbeiten an Feiertagen und am Wochenende entstehen zudem nicht unerhebliche Kosten. Bei Abschnitten in denen Stahl durchbohrt werden muss, entsteht ein sogenannter Stahlzuschlag, denn der Verschleiß der Diamantbohrkrone ist ungemein höher. Im Anschluss an jede Bohrung muss die Bohrkrone entsorgt werden, auch diese Kosten werden bei Kernbohrungen mit dem Auftraggeber abgerechnet.

Die eben genannten Faktoren sind nur eine kleine Auswahl aller Faktoren und werden zudem von jedem Unternehmen unterschiedlich bewertet. Eine Nennung von Preisen kann daher ausschließlich auf den Bohrdurchmesser der Kernbohrung erfolgen. In der folgenden Aufstellung sind die Durchschnittspreise von 20 Abbruchunternehmen erfasst und ausgewertet worden. Berücksichtigt wurden die üblichen Bohrdurchmesser und die Kosten ohne MwSt.

Durchmesser Preis von Preis bis Durchschnitt
50 mm 0,92 € 2,50 € 1,71 €
100 mm 1,00 € 2,30 € 1,65 €
150 mm 1,20 € 2,30 € 1,75 €
200 mm 2,00 € 3,50 € 2,75 €
250 mm 2,70 € 4,50 € 3,60 €
400 mm 4,50 € 7,30 € 5,90 €

Der Durchschnittspreis bezieht sich auch auf die verschiedenen Materialien und beinhaltet natürlich keine Rabatte, die bei manchen Unternehmen ausgehandelt werden können, gerade wenn mehrere Bohrungen benötigt werden.

Zu berücksichtigen und zu bedenken ist, dass viele Unternehmen aus versicherungstechnischen Gründen verlangen, dass der Kunde die Bohrpunkte anzeichnet. Bei einem Schaden durch falsch angezeichnete Punkte haftet somit der Kunde und nicht das ausführende Unternehmen.

Beispielrechnung zur Ermittlung der Kosten von Kernbohrungen

Der Auftraggeber möchte für eine Kaminbohrung die Kosten von Kernbohrungen in Erfahrung bringen. Gebohrt werden soll ein 50 mm Loch in ein Mauerwerk, dass 30 cm stark ist. Das Loch soll bei dem Rohbau in einer Höhe von 70 cm gebohrt werden.

Was werden solche Kernbohrungen kosten?

Anhand der Tabelle wird ein Durchschnittspreis von 1,71€ je cm Bohrtiefe ermittelt, was bei dieser Wandstärke 51,30€ (1,71€ x 30 cm) kostet. Es fallen keine weiteren Kosten für Schutzmaßnahmen und ein Gerüst an. Somit muss man nur noch mit der Anfahrt rechnen, die 50 – 150€ betragen könnten. Somit belaufen sich die Kosten für solche Kernbohrungen auf 101,30 – 201,30 € zzgl. MwSt.

VN:F [1.9.14_1148]
Rating: 4.7/5 (3 votes cast)
VN:F [1.9.14_1148]
Rating: +2 (from 2 votes)
Kernbohrungen Kosten, 4.7 out of 5 based on 3 ratings

Written by

1 Comment to “Kernbohrungen Kosten”

  1. Levon sagt:

    Finde ich gut, dass hier staendig gepostet wird.

    VA:F [1.9.14_1148]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.14_1148]
    Rating: -2 (from 4 votes)

Kommentar hinzerlassen

Nachricht